ÜBER TIBA

Tiba Personalberatung Kurzprofil

Kurzprofil Tiba Personalberatung

Die Tiba Personalberatung ist fest in die Tiba Gruppe verankert, welche in Deutschland bereits seit 30 Jahren das Projektmanagement geprägt hat. Wir beraten und begleiten unsere Kunden im gesamten Prozess einer Stellenbesetzung bis hin zur Integration der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen. Dabei berücksichtigen wir organisatorische, fachliche sowie kulturelle und persönliche Aspekte, um genau die Personen zu identifizieren, die passgenau für die Aufgabe und das Unternehmen sind.

Download

Online blättern

Unternehmensprofil Tiba Managementberatung

Die ganzheitliche Arbeitsweise der Tiba Personalberatung leitet sich von der systemischen Betrachtungsweise der Tiba Managementberatung ab. Bereits seit 1989 messen wir dem Menschen im Mittelpunkt eine hohe Bedeutung bei, um unseren Kunden das beste Projektmanagement zu ermöglichen. In unserem Unternehmensprofil erfahren Sie, was die Tiba umtreibt und welchen einzigartigen Mehrwert wir Ihnen bieten können.

Download

Online blättern

Kurzprofil Tiba Managementberatung

Über 30 Jahre Tiba Erfahrung in den Themengebieten Projekt-, Prozess-, und Change Management haben unseren Qualitätsanspruch im People Business maßgeblich beeinflusst. Hier sehen Sie auf einen Blick die Wurzeln unseres Beratungsansatzes sowie die geballte Projektmanagement-Kompetenz der Tiba Gruppe.

Download

Online blättern

Programmheft PM-Tage 2020

Unter dem Motto “Empowering Transformation” vereinen die PM-Tage 2020 die aktuellsten Themen und Trends zum Thema Projektmanagement. Erleben Sie spannende Erfahrungsberichte und Vorträge von bekannten Fachgrößen und diskutieren Sie mit Projektmanagement-Experten auf Augenhöhe.

Online blättern

TIBA FACHSTUDIEN

Projektmanagement 4.0

Die Digitalisierung auf Hochkonjunktur: Welche Herausforderungen und Konsequenzen ergeben sich aus diesen Entwicklungen und welche Möglichkeiten bieten sich für das Projektmanagement der Zukunft?

Eine Studie von Dan-Felix Müller, et al.

Online blättern